Kieferorthopädie verbindet jeder mit schönen, geraden Zähnen, welche dem Lächeln eine besondere Ausstrahlung verleihen
(denn ein schönes Lächeln sagt mehr als tausend Worte - Ihr schönster Schmuck sind schöne Zähne)

Die Kieferorthopädie kann aber wesentlich mehr. Ziel einer kieferorthopädischen Behandlung ist es, eine Zahn- und KiefersteIlung herzustellen, welche eine maximale Lebensdauer der Zähne ermöglicht, die unter einer ganzheitlichen Betrachtungsweise, positiven Einfluß auf die Funktion der Kiefergelenke, der Muskulatur bis hin zur Wirbelsäule nimmt. Längst ist Kieferorthopädie nicht mehr nur auf die Behandlung von Dysgnathien bei Kindem und Jugendlichen begrenzt. Durch den Anstieg der Zahl der Erwachsenenbehandlungen wird die Kieferorthopädie zunehmend zum Bindeglied zwischen Kieferchirurgie, Prothetik, Parodontologie und Implantologie. Das ist auch der Inhalt unserer Behandlung. In Zusammenarbeit mit Zahnärzten und Kieferchirurgen, aber auch mit HNO-Ärzten, logopäden usw. wollen wir ein Optimum an Behandlungserfolg und Stabilität erzielen.